Schilddrüse Teil 2: Ernährung bei Erkrankungen

  Zur Ernährung bei Erkrankungen der Schilddrüse gibt es viele widersprüchliche Informationen im Internet. Grundsätzlich bedarf es einer Reihe an spezifischen Nährstoffen, damit die Schilddrüse optimal arbeiten und die gebildeten Hormone bestmöglich wirken können (siehe Schilddrüse Teil 1). Das lässt sich über eine nährstoffreiche Ernährung Los, lies mich…

Schilddrüse Teil 1 – Warum wir auf unser Schmetterlingsorgan Acht geben sollten

  Für eine normale körperliche und geistige Entwicklung ist eine ausreichende Versorgung mit Jod über die Nahrung alternativlos. Im Erwachsenenalter sind die in der Schilddrüse gebildeten Hormone, die Jod benötigen, an allen Lebensvorgängen beteiligt. Indes nehmen Schilddrüsenerkrankungen immer weiter zu. Das Medikament L-Thyroxin ist mittlerweile Los, lies mich…

Laborwerte der Bauchspeicheldrüse: ein Überblick

  Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse machen sich in erster Linie durch akute Bauchschmerzen im Oberbauch bemerkbar und nehmen mitunter einen dramatischen Verlauf. Mögliche Ursachen der Erkrankung werden durch Anamnese und weitere körperliche Untersuchungen sowie bildgebende Verfahren ermittelt. Darüber hinaus ermöglicht das Bestimmen spezifischer Pankreaswerte im Blut Los, lies mich…

Streitpunkt Milch: Fieser Krankmacher oder wichtige Nährstoffquelle?

Geschätzte Lesezeit: 9 Minuten Um das Thema Milch gibt es seit Jahren eine nicht enden wollende Diskussion zwischen Milchgegnern und -befürwortern. Für die einen ist Milch ein ungesundes und krankmachendes Lebensmittel, das nicht für den menschlichen Verzehr vorgesehen ist. Für die anderen stellt Milch einen Los, lies mich…

Lebensmittelampel und Co: alle Modelle haben Schwachstellen

  Die WHO bezeichnet die Verbreitung von Übergewicht und Adipositas als globale Übergewichtskrise. Um dieser hierzulande endlich Herr zu werden, tüfteln findige Experten, Behörden und Verbraucherorganisationen seit Jahren an Systemen für leicht verständliche Informationen auf Lebensmitteln. Damit soll die Kaufentscheidung des Konsumenten im positiven Sinne beeinflusst Los, lies mich…

Wie Sie klassische Beilagen in Nährstoffbomben verwandeln

  Sättigungsbeilagen dienen – wie der Name bereits vermuten lässt – primär der Füllung unseres Magens und wohl erst sekundär der Versorgung mit Nährstoffen. Der Verdacht zumindest ergibt sich bei näherer Betrachtung unserer klassischen Beilagen wie Nudeln und Reis, Pommes oder Brot. Problematisch ist dabei Los, lies mich…

Kräuter und Gewürze: ein Überblick

  Unser Essen soll nicht nur gesund, sondern auch schmackhaft sein, gut riechen und appetitlich aussehen. Dank der vielfältigen Gewürze und Kräuter ist es ein Kinderspiel geworden, unsere Speisen aufzupeppen. Duftende, farbenprächtige Gewürze – meist aus fernen Ländern – und heimische sowie exotische Kräuter bringen Los, lies mich…