Zucker und Süßungsmittel – ein Überblick (Teil 1+2)

Zucker ist nicht gleich Zucker. Und darüber hinaus gibt es Zuckeralternativen wie Ahornsirup und Kokosblütenzucker oder Zuckerersatzstoffe wie Süßstoffe und Zuckeraustauschstoffe. Unterschiede gibt es hinsichtlich Süßkraft, Stoffwechselwirkung, Kariespotenzial oder auch Mundgefühl und Verhalten im Lebensmittel. Bei der Vielzahl an Verbindungen und Produkten ist eine genaue Zuordnung zu Zucker, Zuckerersatzstoff oder … Weiterlesen …

Update: Angepasste Vollkost (ehemals Leichte Vollkost)

Die Basisernährung bei unspezifischen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes trug bislang den Namen „Leichte Vollkost“ und wird heute als angepasste Vollkost bezeichnet. Früher kursierte diese Form der Ernährung auch unter dem Begriff der Schonkost. Prinzip, Ziele und Indikationen Empfehlungen zur Zufuhr an Energie, Hauptnährstoffen (Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Protein, Fett) und Flüssigkeit Da die … Weiterlesen …

Fort- und Weiterbildungen 2020 (mit Ermäßigungen für Mitglieder)

Qualifiziert für die betriebliche Gesundheitsförderung: Die Arbeit in Unternehmen ist für Ernährungsfachkräfte eine lukrative Möglichkeit, um neben Ernährungsberatungen vor allem auch freiberuflich durchstarten zu können. Bisher waren Fachkräfte wenig gebunden an spezielle Qualifizierungen, dies hat sich seit diesem Jahr geändert. Ab dem 1. Januar 2019 gilt der §3 Nr. 34 des Einkommenssteuergesetzes.

Leitfaden zur Ernährungstherapie

Der aktualisierte Leitfaden Ernährungstherapie wurde am 13.12.2019 von den Berufs- und Wissenschaftsverbänden VDD, VDOE, DGE, BDEM, DGEM, DAG sowie DAEM veröffentlicht. Aufgeführt sind evidenzbasierte Empfehlungen zu ca. 50 Indikationen sowie die Prinzipien der grundlegenden Kostformen (Vollkost und angepasste Vollkost, mediterrane Ernährung sowie vegetarische Ernährung). Die Grundlage der Empfehlungen für die … Weiterlesen …

Übersicht zu Beratungs- und Praxistools

Übersicht über hilfreiche Tools für die alltägliche Beratungspraxis. Aktueller Tooltipp: CleverMemo CleverMemo ist ein Coaching-Tool, das das kontinuierliche Arbeiten zwischen Berater/Coach und dem Klienten bzw. Patienten ermöglicht. Dabei ist das Tool für Mobilgeräte optimiert und eignet sich besonders für die sichere digitale Kommunikation. Tools für die Beratung Tools für die … Weiterlesen …

Sekundäre Pflanzenstoffe – von der Pflanze zum Wirkort (Gastbeitrag)

Sekundäre Pflanzenstoffe (SPS) sind primär nicht für den Menschen gemacht. Sie schützen Pflanzen als antinutritive Stoffe vor Fressfeinden oder vor anderen Einflussfaktoren wie UV-Licht und Oxidation. Als Aromen oder intensive Farbstoffe können sie für andere Lebewesen abstoßend oder attraktiv wirken und bedienen damit eine ökologische Funktion. SPS haben im Gegensatz … Weiterlesen …

Item added to cart.
0 items - 0,00