Modularer Baukasten Ernährungstherapie

Von 2023 bis 2025 bauen wir aus unserem Blogazine ein modulares System für die Ernährungsberatung und -therapie auf. Mithilfe des Baukastens soll es möglich sein, eine professionelle Beratung zu planen, durchzuführen und zu dokumentieren.

Beratende und Ernährungsfachkräfte können relevante Informationen recherchieren, die Beratung/Therapie planen und strukturieren, geeignete Unterlagen zusammenstellen und die Durchführung sowie die Ergebnisse dokumentieren.

Interessierte und Ratsuchende können sich zu Ernährungsfragen und insbesondere bei ernährungsmitbedingten Erkrankungen umfassend informieren und geeignete digitale Unterlagen bestellen.

Je nach Bedarf (Indikation, gewünschte Ernährungsweise, Ziele der Beratung) können verschiedene Bausteine miteinander kombiniert werden. Die Auswahl erfolgt dabei nach qualitativen sowie selbst gewählten Kriterien.

Aufbau und Struktur

Hierarchische Struktur

Es gibt verschiedene Ebenen, die logisch aufeinander aufbauen.

  • Ebene 1 – Bereiche: Die Informationen gliedern sich in 6 Bereiche, z. B. Nährstoffe.
    • Ebene 2 – Kategorien: Zu jedem Bereich gibt es (3 bis 5) festgelegte Kategorien, z. B. Vitamine.
      • Ebene 3 – Themen: Zu jeder Kategorie gehören feste und variable Themen, z. B. Vitamin A.

Bausteine

Insofern relevant – gibt es zu jedem Thema verschiedene Bausteine (Hintergrundinformationen, Beratungsmaterialien und digitale Elemente).

Hintergrundartikel (Text-basiert, Blogazine)

  • Grundlage des Baukastensystems sind Hintergrundinformationen in Textform. Diese stehen als Blogazine transparent auf der Website zur Verfügung und sind zu einem Großteil für jedermann zugänglich.
  • Das Blogazine ist gleichzeitig die wissenschaftliche Grundlage für die Informations- und Beratungsunterlagen in Form von Grafiken, Rezepten und Listen etc.

Informations-/ Beratungsmaterialien (visualisiert, Download-Bereich)

  • Die Beratungsmaterialien gliedern sich grob in 3 Anwendungsbereiche. Die Übergänge sind dabei aber fließend und nicht starr. Für Mitglieder ist der Download der Unterlagen kostenfrei.
  • Die Informations- und Beratungsmaterialien bestehen aus Minipostern, Lebensmittellisten, Beratungsformularen, Arbeitsbögen, Checklisten, Beraterpräsentationen oder Workbooks. Diese sind aus den Grafiken sowie weiteren Elementen zusammengestellt und als Powerpoint- oder PDF-Datei verfügbar. Powerpoint-Dateien stehen nur Mitgliedern zur Verfügung.

Digitale Elemente (Recherche-/ Tabellentools)

  • Zu den digitalen Elementen zählen Tabellen- und Recherchetools. Diese dienen dem schnellen Nachschlagen oder auch als Grundlage für das Erstellen eigener Unterlagen/ Kurse.
  • Die Recherche-Tabellentools stellen etwa die Nährstoffgehalte von Lebensmitteln, Ernährungsdiagnosen und -interventionen oder auch die Linksammlung zu einem Thema dar. Recherche-Tools sind in der Regel filterbare Tabellen.

Anspruch und Kriterien

Wissenschaftlichkeit

Die Informationen gründen sich nach bestem Wissen und Gewissen auf belegbare Informationen. Diese stammen nicht aus eigener Forschung oder Interpretation, sondern aus externen Quellen. Die wichtigsten Ressourcen sind Fachdatenbanken, -bücher und -magazine, Leitlinien und Stellungnahmen sowie einzelne Studien. Vorschläge zur Planung und Durchführung der Beratung richten sich nach dem Schema des German-Nutrition Care Prozess.

Unabhängigkeit

Die Informationen enthalten keine Anzeigen, Werbung oder redaktionelle Beiträge und sind vom hauseigenen Redaktionsteam verfasst. Eine Ausnahme können Informationen zu Seminaren und Fortbildungen sowie Verlinkungen zu weiteren Informationen bei Büchern, Leitlinien, Apps etc. sein. Gastbeiträge und Kolumnen stammen aus der Feder von langjährigen Mitgliedern.

Online und Offline

Alle Bestandteile sind digital verfügbar und eignen sich für die Online-Beratung. Materialien können ebenso ausgedruckt und offline verwendet werden. Da ein Ausdruck auf Papier nicht immer möglich/erwünscht ist, empfiehlt sich die Anschaffung eines Präsentationsgerätes (Tablet, PC). Die Anschauungsmaterialien sind ab 2021 zudem im Querformat und eignen sich als Tisch-Flipcharts.

Einheitlichkeit

Alle Bestandteile sind aufeinander abgestimmt. Die Informationen sind in sich stimmig/ nicht widersprüchlich (im Aufbau).

Aktualität

Die Informationen sind, wenn möglich, nicht älter als 5 Jahre (z. B. abhängig von Leitlinienturnus). Bestehende Hintergrundinformationen im Blogazine werden laufend aktualisiert und ändern sich daher stetig.

Transparenz

Informationsquellen sind eindeutig gekennzeichnet. Die Hintergrundinformationen sind öffentlich auf unserer Website zugänglich.

Umsetzung

Die Umsetzung und Implementierung des Baukastens findet schrittweise und nachvollziehbar auf unserer Website statt. Hintergrundinformationen müssen neu zugeordnet, strukturiert und aktualisiert werden. Das betrifft ebenso die Beratungsmaterialien im Medienshop. Quellen werden ergänzt, Recherche- und Tabellentools mit Informationen gefüttert. Der Wortlaut wird vereinheitlicht.