Online-Ernährungsberatung: Strategisches Standbein

Die Online-Ernährungsberatung ist eine weitere Form der Ernährungstherapie mit erheblichem Potenzial, PatientInnen und KlientInnen Wissen zu vermitteln, ihnen begleitend zur Seite zu stehen und unbürokratisch Hilfe zu leisen. Es bietet zusätzliche Möglichkeiten der Information und Kommunikation. Somit kann es als sinnvolle Ergänzung zur klassischen Beratung, vor allem in Zeiten wie diesen, dienen. Formen und Instrumente Es gibt verschiedene Formen und …

Zum Beitrag

Leistungsspektrum: Beratung ist mehr als nur Diätpläne

In der Ernährungsberatung und -therapie können je nach Aus- und Fortbildung verschiedenste Leistungen angeboten werden. Wichtig dabei ist, dass die Angebote nachvollziehbar und authentisch sind. Nach Möglichkeit sollten bei Spezialisierungen auf bestimmte Erkrankungen im ernährungstherapeutischen Bereich Fortbildungen, Zertifikate oder Ähnliches mit angeführt werden, die auf die Spezialisierung Bezug nehmen. Es wird nicht empfohlen, alle Leistungsangebote in das eigene Repertoire aufzunehmen, da keine Fachkraft auf alles …

Zum Beitrag

Gastbeitrag: Planbare Kundenakquise über Social Media in 5 Schritten

Ein wachsender 5-teiliger Beitrag von Vitalgrow Fragen Sie sich, wie Sie als selbstständiger Ernährungsberater neue Kunden akquirieren können, ohne dabei das Tagesgeschäft zu vernachlässigen? Mit einem passenden Angebot, einer glasklaren Positionierung am Markt und dem richtigen Social-Media-Kanal kann es gelingen. Wir von Vitalgrow arbeiten seit drei Jahren ausschließlich mit Ernährungsberatungen im Bereich der Neukundenakquise zusammen und wollen unsere Best Practice …

Zum Beitrag

Selbstständigkeit: Selbst und ständig in der Beratung

Die Selbstständigkeit in der Ernährungsberatung und -therapie stellt kein leichtes Unterfangen dar. Es bedarf neben dem fachlichen Know-how vielen weiteren Kompetenzen, um erfolgreich am Markt bestehen zu können. Die Marktsituation als solche ist heikel: Der Begriff der Ernährungsberatung ist rechtlich nicht geschützt und so tummelt sich auf dem Markt so mancher Anbieter, der qualitative Defizite aufweist. Dennoch ist es möglich, …

Zum Beitrag

DS-GVO: Rechtlich absichern

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) regelt den Datenschutz für die gesamte Europäische Union. Diese trat am 25.05.2018 verbindlich in Kraft. Im Wesentlichen wird damit die Verarbeitung von personenbezogenen Daten jeglicher Art und Form reguliert. Damit betrifft die Verordnung so gut wie jeden. Egal, ob Sie Kunden „offline“ betreuen, eine Website pflegen oder regelmäßig Newsletter versenden. In diesem ersten Teil stellen wir die wesentlichen …

Zum Beitrag