Energiebedarf, Energieverfügbarkeit und Energieverbrauch

Ob viele Kohlenhydrate, viel Eiweiß oder viel Fett in der Ernährung beim Gewichtsmanagement die Nase vorn haben – wissenschaftlichen Konsens gibt es bislang nicht. Spätestens, wenn einem die Argumente ausgehen, kommt das Totschlagargument schlechthin: Abnehmen oder zunehmen – alles eine Frage von Energiezufuhr und Energieverbrauch Los, lies mich…

Gastbeitrag: Hypertriglyzeridämien – Differenzierung und Diagnostik

Die Basisdiagnostik der Lipide, bestehend aus den Laborwerten für Gesamtcholesterin, Triglyzeride, LDL und HDL, ist wenig aussagekräftig für die Prognose atherosklerotischer Ereignisse. Die einzelnen Lipoproteinklassen sind nicht homogen. Sie werden in eine Reihe von Subfraktionen mit unterschiedlichen physiologischen Funktionen unterteilt, die sich in Größe und Los, lies mich…

Schilddrüsendiagnostik – ein Überblick

Schilddrüsenerkrankungen sind auf dem Vormarsch – allen voran Autoimmunerkrankungen unseres Schmetterlingsorgans. Immer mehr Menschen leiden unter einer Hashimoto-Thyreoiditis oder einem Morbus Basedow. Während die Hashimoto-Thyreoiditis zumeist mit einer Unterfunktion der Schilddrüse einhergeht, äußert sich der Morbus Basedow mit Symptomen einer Schilddrüsenüberfunktion. Beide Krankheitsbilder gehen mit Los, lies mich…

Laborwerte der Bauchspeicheldrüse: ein Überblick

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse machen sich in erster Linie durch akute Bauchschmerzen im Oberbauch bemerkbar und nehmen mitunter einen dramatischen Verlauf. Mögliche Ursachen der Erkrankung werden durch Anamnese und weitere körperliche Untersuchungen sowie bildgebende Verfahren ermittelt. Darüber hinaus ermöglicht das Bestimmen spezifischer Pankreaswerte im Blut Rückschlüsse Los, lies mich…

Leberspezifische Laborwerte: Ein Überblick

Eine kranke Leber schmerzt nicht und verursacht nur selten oder erst spät eindeutige Beschwerden. Deshalb wird eine Lebererkrankung häufig beiläufig diagnostiziert. Dies geschieht meist im Rahmen einer Ultraschalluntersuchung, durch Bestimmung spezifischer Leberwerte im Blut und, bei bestehendem Verdacht, anhand entnommener Gewebeproben. Wir haben im Folgenden Los, lies mich…

Leidensdruck bei Reizdarm besser erfassen

Patienten mit Reizdarmsyndrom (RDS) erleben ihre Erkrankung häufig als sehr belastend und fühlen sich durch die wiederkehrenden Bauchschmerzen, Blähungen und/ oder Stuhlunregelmäßigkeiten in ihrer Lebensqualität eingeschränkt. Leider wird die Bedeutung dieser „Last“ in der Praxis häufig unterschätzt, obwohl diese den Behandlungserfolg maßgeblich beeinflusst. In den Los, lies mich…

Beurteilung Körpergewicht und Körperzusammensetzung

Kennzahlen zur Beurteilung des Körpergewichts und der Körperzusammensetzung werden unter dem Begriff der Anthropometrie zusammengefasst. Es werden vor allem Körpergröße, Körpergewicht, Körperform und Körperzusammensetzung bestimmt – unter anderem, um den Ernährungsstatus zu bestimmen. Body Mass Index (BMI) Der BMI ist der am häufigsten verwendete Indikator Los, lies mich…