Chronische Nierenkrankheit: Schonkost für starke Nieren

Die chronische Nierenkrankheit kennzeichnet sich durch eine langfristig herabgesetzte Funktion der Nieren aus. Aufgrund der einzigartigen Rolle der Nieren sowohl in der Ausscheidung als auch in der Hormonproduktion treten vielfältige Komplikationen auf. Einerseits verursacht die eingeschränkte Fähigkeit zur Filtration und Ausscheidung Störungen im Gleichgewicht von Wasser, Elektrolyten und im Säure-Basen-Haushalt. Andererseits führt die beeinträchtigte Hormonproduktion zu Problemen wie Anämie (Mangel …

Zum Beitrag

Harn- und Nierensteine: Steinfrei genießen

Als Urolithiasis wird die Steinbildung in den Nieren (Nierensteine) bzw. den ableitenden Harnwegen (Harnsteine) bezeichnet. Einige Steine bleiben dabei lange Zeit unbemerkt. Andere aber lösen plötzliche Nierenkoliken mit starken Schmerzzuständen und einem gefährlichen Harnstau aus. Die Ernährungstherapie soll insbesondere die erneute Bildung von Harnsteinen verhindern. Klinik und Folgen im Kurzüberblick Definition und Häufigkeit Als Harn- und Nierensteinleiden (Urolithiasis) wird die …

Zum Beitrag