Rheumatoide Arthritis – Krankheitsentstehung

Die Entstehung der rheumatoiden Arthritis ist ein hochkomplexer Vorgang, bei dem verschiedene Prozesse letztlich zu einer anhaltenden Entzündung der Gelenkinnenhaut (Synovitis) sowie zu einer daraus resultierenden zunehmenden Zerstörung von Knorpel- und Knochengewebe führen. Welche Prozesse für die Entzündung und für die Gelenkdestruktion eine Rolle spielen und wie diese zusammenwirken, ist nicht vollständig geklärt. Los, lies mich…

Osteoporose – Formen und Symptome

Osteoporose wird in primäre und sekundäre Formen unterteilt. Alle Formen begründen sich auf einen gestörten Kalziumstoffwechsel, der zur Mobilisation von Kalzium aus dem Knochen und damit zu einer abnehmenden Knochendichte (BMD) führt. Therapeutisch sinnvoller ist jedoch die Unterscheidung in Formen mit einem hohen Turnover (schneller Knochenmasseverlust) bzw. einem niedrigen Turnover (langsamer Knochenmasseverlust). Los, lies mich…