Lebensmittelkennzeichnung

Blogazine Lebensmittelkennzeichnung

Für verpackte, vorverpackte und unverpackte Lebensmittel gelten bestimmte Kennzeichnungspflichten, die für den Verbraucher gut lesbar und verständlich sein müssen. Grundlage für diese Informationspflichten ist die EU-Verordnung Nr. 1169/2011, die auch als Lebensmittel-Informationsverordnung oder LMIV bezeichnet wird. Die Einhaltung der Vorschriften wird von den Lebensmittelüberwachungsbehörden der Bundesländer überwacht. Angaben auf Verpackungen … Weiterlesen …

Zucker und Süßungsmittel – ein Überblick

Zucker ist nicht gleich Zucker. Und darüber hinaus gibt es Zuckeralternativen wie Ahornsirup und Kokosblütenzucker oder Zuckerersatzstoffe wie Süßstoffe und Zuckeraustauschstoffe. Unterschiede gibt es hinsichtlich Süßkraft, Stoffwechselwirkung, Karies-Potenzial oder auch Mundgefühl und Verhalten im Lebensmittel. Bei der Vielzahl an Verbindungen und Produkten ist eine genaue Zuordnung zu Zucker, Zuckerersatzstoff oder … Weiterlesen …

Gastbeitrag: Wassermelonen und Gurken statt Wasser?

Gastbeitrag Wasser

Aktuell versorgen manche Influenzer-innen ihren Körper mit Flüssigkeit nur noch über Kokosnusswasser, frisch gepresste Säfte und Früchte. Andere trinken einfach Wasser – und da gibt es verschiedene Bezeichnungen und Quellen. Die Trinkwasserverordnung sowie die Mineral- und Tafelwasser-Verordnung regeln diverse Anforderungen wie Deklarierung, Herkunft, Herstellung, Mineraliengehalt, Schwermetallgehalte, Mikrobiologie, etc. Die Vielfalt … Weiterlesen …

Energie- und Nährstoffdichte von Lebensmitteln

Blogazine Energie- und Nährstoffdichte

Die Energie- und Nährstoffdichte von Lebensmitteln wird herangezogen, um Lebensmittelgruppen im Rahmen einer gesunden Ernährungsweise oder einer Gewichtsreduktion zu beurteilen. Der Hintergrund: Ziel sollte ein möglichst hoher Nährstoff- und niedriger Energiegehalt unserer Lebensmittel sein. Die Begriffe werden jedoch häufig falsch verstanden und angewendet. Daraus folgend ist die Interpretation und praktische … Weiterlesen …

4-Stufen-System für Lebensmittel nach dem Verarbeitungsgrad

Viele Ernährungsempfehlungen basieren auf der Betrachtung von Energie- und Nährstoffgehalten bzw. Nährstoffrelationen in Lebensmitteln. Erst langsam gerät der Fokus auf Aspekte wie Lebensmittelqualität und -verarbeitung. Das ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass es EU-weit keine einheitlichen Definitionen für unterschiedlich verarbeitete Nahrungsmittel gibt. Eine brasilianische Arbeitsgruppe entwickelte ein 4-Stufen-System, das den … Weiterlesen …

Plastikfreie Zukunft: Lösungen statt Probleme

Das Thema Plastik ist in aller Munde. Darstellungen in der Öffentlichkeit beziehen sich meist auf die Problematik, weniger auf Lösungen. Doch der Wunsch nach Alternativen wird größer. Der Einzelhandel bestätigt eine immer größere Nachfrage nach plastikfreien Verpackungen und unverpackten Waren. Wir haben nach Lösungsideen recherchiert und waren selbst überrascht, was … Weiterlesen …

Nährwertkennzeichnung: Modelle und Diskussion (Update)

Die WHO bezeichnet die Verbreitung von Übergewicht und Adipositas als globale Übergewichtskrise. Um dieser hierzulande endlich Herr zu werden, tüfteln findige Experten, Behörden und Verbraucherorganisationen seit Jahren an Systemen für leicht verständliche Informationen auf Lebensmitteln. Damit soll die Kaufentscheidung des Konsumenten im positiven Sinne beeinflusst und das Ernährungsverhalten verbessert werden. Genauso … Weiterlesen …

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00