Nährwertkennzeichnung: Modelle und Diskussion (Update)

Die WHO bezeichnet die Verbreitung von Übergewicht und Adipositas als globale Übergewichtskrise. Um dieser hierzulande endlich Herr zu werden, tüfteln findige Experten, Behörden und Verbraucherorganisationen seit Jahren an Systemen für leicht verständliche Informationen auf Lebensmitteln. Damit soll die Kaufentscheidung des Konsumenten im positiven Sinne beeinflusst und Los, lies mich…

Nährwert- und gesundheitsbezogene Aussagen für Lebensmittel

Lebensmittelhersteller können ihre Produkte mit nährwert- und gesundheitsbezogenen Angaben bewerben. Derartige Angaben versprechen mitunter förderliche Wirkungen und beeinflussen so die Kaufentscheidung. Zum Schutz des Verbrauchers werden derartige Angaben in der sogenannten Health-Claims-Verordnung geregelt. Doch trotz dieser Regelung ist für den Verbraucher oft nicht klar, was Los, lies mich…

Nahrungsergänzungsmittel: das sollte ich wissen

„Eigentlich sind sie überflüssig“ lautet der erste Satz des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) in seiner Gesundheitlichen Bewertung von Nahrungsergänzungsmitteln (NEM). Damit liefert der Satz vortreffliches Streitmaterial. Aber geht es per se darum für oder gegen Nahrungsergänzungen zu argumentieren? Worauf kommt es bei der Bewertung wirklich Los, lies mich…

Lebensmittelkennzeichnung

Für verpackte, vorverpackte und unverpackte Lebensmittel gelten bestimmte Kennzeichnungspflichten, die für den Verbraucher gut lesbar und verständlich sein müssen. Grundlage für diese Informationspflichten ist die EU-Verordnung Nr. 1169/2011, die auch als Lebensmittel-Informationsverordnung oder LMIV bezeichnet wird. Die Einhaltung der Vorschriften wird von den Lebensmittelüberwachungsbehörden der Los, lies mich…