Trans-Fettsäuren: Stellenwert in der Ernährung

Die Debatte über ein gesundheitliches Risiko von Trans-Fettsäuren begann bereits 1993 durch den amerikanischen Forscher Walter Willet, der erstmals einen negativen Einfluss dieser Substanzen auf das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen beschrieb. Von den Medien schnell aufgegriffen und angetrieben, wurden mögliche gesundheitsschädliche Effekte in den folgenden Jahren Los, lies mich…

Stellenwert einzelner Aminosäuren in der Ernährung

Aminosäuren sind die Grundbausteine aller Eiweiße und eiweißähnlichen Substanzen. Allen Aminosäuren gemein ist eine feste Grundstruktur. Variabel ist hingegen die Art der Seitenkette, die für die speziellen Aufgaben und Funktionen der Aminosäuren verantwortlich ist. Die Bezeichnungen leiten sich häufig von den tierischen oder pflanzlichen Geweben Los, lies mich…

Beta-Glucane – Ballaststoffe mit besonderen Wirkungen

Getreideprodukte und Getreideerzeugnisse stellen nicht nur eine wichtige Nahrungsgrundlage dar, sondern spielen auch in der Prävention und Therapie ernährungsmitbedingter Erkrankungen eine große Rolle. Insbesondere der lösliche Ballaststoff Beta-Glucan nimmt aufgrund der vielfältigen gesundheitlichen Wirkungen in der Ernährungstherapie eine Sonderstellung ein. Los, lies mich…