Fette, Fettsäuren und fettmodifizierte Zufuhr

Grobaufbau und Einteilung der Fette | Struktur und Klassifikation der Fettsäuren | Gesättigte Fettsäuren | Einfach ungesättigte Fettsäuren | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren | Verdauung und Aufnahme | Funktionen | Bedarf und Zufuhrempfehlungen | Einflüsse auf Bioverfügbarkeit sowie Interaktionen | Beurteilungsmöglichkeiten der Fettqualität | Fettmodifizierte Zufuhr | Definitionen/ Mengenempfehlungen Indikationen (Auswahl) | Mögliche ernährungstherapeutische Maßnahmen | Vorkommen in Lebensmitteln Los, lies mich…

Fettstoffwechselstörungen – Krankheitsbilder und Klinik

Häufigkeit | Ursachen und Risikofaktoren | Genetische Faktoren | Erkrankungen | Medikamente | Fehlernährung | Lebensstil | Aspekte zur Pathophysiologie | Formen und Klassifizierung | Symptome bei Hypercholesterinämien | Symptome bei Hypertriglyzeridämien | Verlauf/ mögliche Folgeerkrankungen und Komplikationen | Diagnostik | Therapie Los, lies mich…

Kohlenhydrate – Wissenwertes und modifizierte Zufuhr

Einteilung | Verdauung und Aufnahme | Physiologische Wirkungen/ Funktionen | Bedarf/ Zufuhrempfehlungen | Einflüsse auf Bioverfügbarkeit | Beurteilungsmöglichkeiten der Kohlenhydratqualität: Glykämischer Index und glykämische Last sowie Kohlenhydrat-Ballaststoff-Index | kohlenhydratmodifizierte Kost: Definitionen/ Mengenempfehlungen | Indikationen | Mögliche Umsetzungsschritte Los, lies mich…

Buchvorstellung: Fit mit Zucker

Die aktuelle Ausgabe des Autors Johannes Coy setzt sich kritisch mit der Begrifflichkeit Zucker auseinander. Entgegen vieler medialer Darstellungen ist Zucker nicht gleich Zucker. Es gibt eine Bandbreite an verschiedenen Substanzen, die allesamt der Bezeichnung Zucker zugeordnet werden können, aber durch unterschiedliche Wirkungen und damit ein differenziertes Risikoprofil für die Gesundheit charakterisiert sind. Los, lies mich…

Laktat (Milchsäure) – nicht nur ein energiereicher Metabolit

Begegnet sind uns die Begriffe Laktat und Milchsäure wahrscheinlich schon in verschiedenen Zusammenhängen wie z. B. als Milchsäurebakterien, bei der milchsauren Vergärung, als rechtsdrehende und linksdrehende Milchsäure, bei der Laktat-Messung im Leistungssport oder auch in Form der Laktatazidose bei Übersäuerung. Im Folgenden beleuchten wir jedoch Los, lies mich…