Das Krankheitsbild der Hyperthyreose

Die Hyperthyreose bezeichnet eine Überfunktion der Schilddrüse, die zu einer übermäßigen Produktion der Hormone Thyroxin und Trijodthyronin führt. Streng genommen handelt es sich um kein eigenständiges Krankheitsbild, sondern um ein Symptom, das vor allem im Rahmen eines Morbus Basedows oder einer Schilddrüsenautonomie auftritt. Durch eine zu hohe Jodaufnahme bedingte Hyperthyreosen … Weiterlesen …

Item added to cart.
0 items - 0,00