Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) – Zusammensetzung des Körpers

Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) - Zusammensetzung des Körpers

Die bioelektrische Impedanzanalyse ist als Erst- und Verlaufsmessung ein wertvolles Steuerungsinstrument für Ernährungsberater und -therapeuten. Denn Körpergewicht und der BMI sind unter Umständen keine ausreichenden aussagefähigen Merkmale für körperliche Fitness, Vitalität oder einen guten Ernährungszustand. Das gilt für alle Gewichts- und Altersklassen. Die Ergebnisse der BIA sind oft die Initialzündung … Weiterlesen …

Nieren und ableitende Harnwege

Die Nieren sind das wichtigste Ausscheidungsorgan des tierischen Organismus. Diese sorgen dafür, dass die extrazelluläre Flüssigkeit, die jede Körperzelle umgibt, in deren chemischen Zusammensetzung konstant und frei von schädlichen Substanzen und Stoffwechselprodukten ist. Die Nieren sind paarig angelegte Organe in der Höhe der Lendenwirbelsäule. Diese gleichen in ihrer Form einer … Weiterlesen …

Magen, Mundhöhle und Speiseröhre

Der Magen ist ein Hohlraumorgan und das erste Reservoir des Verdauungstraktes für den Speisebrei. Die vorgekaute Nahrung wird hier mittels Verdauungsenzymen und Magensaft zu einem Nahrungsbrei zersetzt, der anschließend mithilfe der peristaltischen Kontraktion der Magenmuskulatur in den Dünndarm befördert wird. Magen Aufbau und Funktionsweise Abschnitte Magen Makroskopisch wird der Magen … Weiterlesen …

Herz-Kreislauf-System – im ernährungsmedizinischen Kontext

Der Blutkreislauf besteht aus dem Herzen, einem muskulären Hohlorgan, und dem Blutgefäß-System. Die Blutgefäße, die das Blut vom Herzen den verschiedenen Organen zuführen, werden Arterien genannt und diejenigen, die es dem Herzen wieder zurückbringen, werden als Venen bezeichnet. Hinweis: Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Anatomie und Physiologie Herz … Weiterlesen …

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00