Insulin: potentes Dickmacherhormon?

Insulin ist das zentrale Hormon der Blutzuckerregulation in unserem Körper. Es handelt sich um ein kugelförmiges Hormon, das aus einzelnen Eiweißbausteinen, den Aminosäuren, zusammengesetzt ist. Insulin spielt eine elementare Rolle im Kohlenhydrat-, Fett- und Eiweißstoffwechsel und steht in engem Zusammenhang mit der Entstehung der Insulinresistenz, des Diabetes mellitus und des … Weiterlesen …

Das biogene Amin Histamin

Histamin wurde bereits 1910 von Dale und Laidlaw entdeckt und 1932 als heute wichtigster Botenstoff allergischer und pseudoallergischer Reaktionen identifiziert. Das als Neurotransmitter agierende Gewebshormon ist auch in Pflanzen und Bakterien verbreitet. Beim Menschen erlangte es eine zentrale Bedeutung in der Abwehr körperfremder Stoffe bzw. als Mediator anaphylaktischer Reaktionen. Allgemeine … Weiterlesen …

Gastbeitrag: Hypertriglyzeridämien – ein Risikofaktor der Arteriosklerose?

Um es vorweg zu sagen: Nach gut 40 Jahren Ernährungsberatung, davon die letzten 15 Jahre in der Diabetologie, wage ich die Behauptung, dass die Hypertriglyzeridämie im Praxisalltag der meisten Hausärzte, Diabetologen und Kardiologen so gut wie keine Beachtung findet. Beratungskunden, die von den jeweiligen Ärzten zugewiesen wurden, kamen mit der … Weiterlesen …

Unsere Bauchspeicheldrüse im Schnellcheck

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse nehmen kontinuierlich zu. Eine Entzündung der Pankreaszellen, z.B. durch zu hohen Alkoholkonsum, kann Verdauungsenzyme freisetzen und zu einer teilweisen Selbstverdauung des Organs führen. Bei einer Entzündung werden auch weniger Verdauungsenzyme produziert, wodurch die Nahrungsbausteine nicht mehr ausreichend aufgespalten werden. Bei der körpereigenen Schädigung der hormonbildenden Zellen kommt … Weiterlesen …

Schilddrüse Teil 1: Warum wir auf unser Schmetterlingsorgan Acht geben sollten

Für eine normale körperliche und geistige Entwicklung ist eine ausreichende Versorgung mit Jod über die Nahrung alternativlos. Im Erwachsenenalter sind die in der Schilddrüse gebildeten Hormone, die Jod benötigen, an allen Lebensvorgängen beteiligt. Indes nehmen Schilddrüsenerkrankungen immer weiter zu. Das Medikament L-Thyroxin ist mittlerweile eines der am häufigsten ärztlich verordneten … Weiterlesen …

Säure-Basen-Haushalt

Die Regulation des pH-Wertes im Extrazellularraum (außerhalb der Zelle) wird durch verschiedene Puffersysteme reguliert. Dies ist sehr wichtig, da der pH-Wert innerhalb eines engen Rahmens gehalten werden muss, nämlich zwischen 7,36-7,44. Sind die Werte unterhalb dieser Grenze, spricht man von Übersäuerung bzw. Azidose. Dies kann ernste gesundheitliche Beeinträchtigungen für den … Weiterlesen …

Grundlagen Immunsystem

Trilliarden von Lymphozyten und Antikörpern scannen permanent alle Zellen und Moleküle, um körperfremde Strukturen aufzuspüren und zu eliminieren. Um sowohl unbekannte als auch bereits bekannte Antigene effektiv zu bekämpfen, verfügt der Körper über eine angeborene, unspezifische und eine erworbene, spezifische Immunabwehr. Der wichtigste zelluläre Bestandteil beider Teile des Immunsystems sind … Weiterlesen …

Item added to cart.
0 items - 0,00