Insulin – zentrales Hormon der Blutzuckerregulation

Blogazine Insulin

Insulin ist das zentrale Hormon der Blutzuckerregulation in unserem Körper. Es handelt sich um ein kugelförmiges Hormon, das aus einzelnen Eiweißbausteinen, den Aminosäuren, zusammengesetzt ist. Insulin spielt eine elementare Rolle im Kohlenhydrat-, Fett- und Eiweißstoffwechsel und steht in engem Zusammenhang mit der Entstehung der Insulinresistenz, des Diabetes mellitus und des … Weiterlesen …

Die zentrale Hunger- und Sättigungsregulation

Blogazine Hunger und Sättigung

Hunger und Sättigung sind zentrale Regler für die Versorgung mit Energie und Nährstoffen. Darüber steuern wir unsere Nahrungsaufnahme und letztendlich unser Körpergewicht. Die zugrunde liegenden Mechanismen sind komplex und in Teilen noch unerforscht. Was wir bereits wissen, zeugt von einem einzigartigen Netzwerk aus mehr als 50 beteiligten Substanzen. Das Gehirn … Weiterlesen …

Das Lymphsystem – ein unterschätzter Reinigungsapparat

Das Lymphsystem durchzieht den menschlichen Körper wie ein feingesponnenes Netz. Es arbeitet dabei vergleichsweise wie eine Kläranlage mit angeschlossener Müllabfuhr. Etwa 2 bis 3 Liter Lymphe fließen täglich durch dieses Gefäßsystem, das mehr oder weniger parallel zum Blutgefäßsystem verläuft. Damit ist es das zweitwichtigste Transportsystem im Körper. Störungen des Lymphsystems … Weiterlesen …

Das biogene Amin Histamin

Histamin wurde bereits 1910 von Dale und Laidlaw entdeckt und 1932 als heute wichtigster Botenstoff allergischer und pseudoallergischer Reaktionen identifiziert. Das als Neurotransmitter agierende Gewebshormon ist auch in Pflanzen und Bakterien verbreitet. Beim Menschen erlangte es eine zentrale Bedeutung in der Abwehr körperfremder Stoffe bzw. als Mediator anaphylaktischer Reaktionen. Allgemeine … Weiterlesen …

Säure-Basen-Haushalt

Die Regulation des pH-Wertes im Extrazellularraum (außerhalb der Zelle) wird durch verschiedene Puffersysteme reguliert. Dies ist sehr wichtig, da der pH-Wert innerhalb eines engen Rahmens gehalten werden muss, nämlich zwischen 7,36-7,44. Sind die Werte unterhalb dieser Grenze, spricht man von Übersäuerung bzw. Azidose. Dies kann ernste gesundheitliche Beeinträchtigungen für den … Weiterlesen …

Grundlagen Immunsystem

Trilliarden von Lymphozyten und Antikörpern scannen permanent alle Zellen und Moleküle, um körperfremde Strukturen aufzuspüren und zu eliminieren. Um sowohl unbekannte als auch bereits bekannte Antigene effektiv zu bekämpfen, verfügt der Körper über eine angeborene, unspezifische und eine erworbene, spezifische Immunabwehr. Der wichtigste zelluläre Bestandteil beider Teile des Immunsystems sind … Weiterlesen …

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
14 Artikel - 20,75