Selbstständigkeit: Grundlagen der Finanzierung und Honorargestaltung

Die Planung des Kapitalbedarfs ist ein wichtiger Bestandteil des Finanzplanes. Dabei bezeichnet der Kapitalbedarf die finanziellen Mittel, die für eine Investition benötigt werden und ergibt sich aus der Differenz künftiger Ein- und Auszahlungen (Wirtschaftslexikon 2013): Kapitalbedarf = Summe Auszahlungen – Summe Einzahlungen Die Absicht eines Unternehmers besteht darin, Gewinne zu … Weiterlesen …

Formen der Wissensvermittlung

Es gibt verschiedene Arten und Formen der Wissensvermittlung. Diese unterscheiden sich in spezifischen Merkmalen wie Interaktion, Gesprächskultur, Zielformulierungen oder Kommunikationsstrategien. In der Praxis sind die Grenzen meist fließend – relativ salopp und ohne weitere Hintergedanken wird von Coaching, Beratung oder Seminar gesprochen. Gerade aber in Bezug auf Fort- und Weiterbildungen … Weiterlesen …

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00