Gastbeitrag: Die meisten Diabetiker profitieren von kohlenhydratarmer Kost

Erfahrungen aus meinen Diabetikerschulungen Meinen Einstieg in die Diabetologie kurz vor der Jahrhundertwende werde ich nie vergessen. Mein Studium der Ökotrophologie lag zwei Jahrzehnte zurück. Um meiner neuen Klientel gerecht zu werden, hatte ich mich zuvor bei der Deutschen Diabetes Gesellschaft fit gemacht und wurde Los, lies mich…

Gastbeitrag: Hypertriglyzeridämien – Differenzierung und Diagnostik

  Die Basisdiagnostik der Lipide, bestehend aus den Laborwerten für Gesamtcholesterin, Triglyzeride, LDL und HDL, ist wenig aussagekräftig für die Prognose atherosklerotischer Ereignisse. Die einzelnen Lipoproteinklassen sind nicht homogen. Sie werden in eine Reihe von Subfraktionen mit unterschiedlichen physiologischen Funktionen unterteilt, die sich in Größe Los, lies mich…

Fettstoffwechselstörungen – Formen

Die Klassifizierung der Fettstoffwechselstörungen gestaltet sich recht schwierig. Wissenschaftler versuchten in den letzten Jahrzehnten die einzelnen Erscheinungsbilder nach bestimmten Kriterien zu gruppieren. Je nach Relation der Lipide zueinander und der Konzentration von an verschiedene Lipoproteine gebundenem Cholesterin im Plasma lässt sich die Fettstoffwechselstörung in Gruppen, die mit unterschiedlichen klinischen Symptomen einhergehen, einteilen. Los, lies mich…

Schlankheitsmittel – Sättigungsverstärker, Quell- und Füllmittel

Zur Gruppe der Sättigungsverstärker lässt sich ein breites Spektrum an Substanzen zuordnen, die über verschiedenste Mechanismen zu einem erhöhten Sättigungsgefühl beitragen sollen. Die Zuordnung überschneidet sich teilweise mit anderen Kategorien der Schlankheitsmittel. Los, lies mich…