Insulinresistenz und metabolisches Syndrom – Ernährungstherapie

Blogazine Insulinresistenz Ernährungstherapie

Die Insulinresistenz ist meist Vorläufer des metabolischen Syndroms, das als stärkster Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen gilt. Die Ernährungstherapie und Anpassungen des Lebensstils sind wichtige Eckpfeiler, um der Insulinresistenz selbst und ihren Folgen wirkungsvoll entgegenzutreten. Grundlagen Ernährungsziele, diätetische Prinzipien und mögliche Kostformen Ernährungsziele Mittels einer Ernährungsumstellung lassen sich neben der Insulinresistenz auch … Weiterlesen …

Insulin – zentrales Hormon der Blutzuckerregulation

Blogazine Insulin

Insulin ist das zentrale Hormon der Blutzuckerregulation in unserem Körper. Es handelt sich um ein kugelförmiges Hormon, das aus einzelnen Eiweißbausteinen, den Aminosäuren, zusammengesetzt ist. Insulin spielt eine elementare Rolle im Kohlenhydrat-, Fett- und Eiweißstoffwechsel und steht in engem Zusammenhang mit der Entstehung der Insulinresistenz, des Diabetes mellitus und des … Weiterlesen …

Insulinresistenz – Krankheitsbild und Klinik

Blogazine Insulinresistenz Krankheitsbild

Die Insulinresistenz und das metabolische Syndrom gelten als unmittelbare Risikofaktoren für die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. In Deutschland soll bereits jeder Dritte davon betroffen sein. Durch andauernd hohe Blutzucker- und Insulinspiegel entwickelt sich allmählich eine Insulinresistenz. Daraus resultieren unter anderem ein erhöhter Bauchumfang, gestörte Blutfettwerte sowie Bluthochdruck, die allesamt Kennzeichen des … Weiterlesen …

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00