Glykämischer Index und glykämische Last

Blogazine glykämischer Index und Ballaststoff-Index

Der Gesundheitswert von Kohlenhydraten wird nicht nur über die Verzehrmenge gesamt bestimmt, sondern auch über die Kohlenhydratqualität. Das Konzept vom glykämischen Index und der glykämischen Last als Qualitätsparameter ist schon länger bekannt und hat sich in der Praxis durchaus bewährt. Grundlagen Definitionen und Beispiele Glykämischer Index Die Bezeichnung „glykämischer Index“ … Weiterlesen …

Fruktose (Fruchtzucker) – ein Überblick

Blogazine Fruktose

Fruktose ist ein Einfachzucker, der als Bestandteil von Haushaltszucker hauptsächlich in Obst, Süßwaren und einigen Gemüsen vorkommt. Als Süßungsmittel wird der Zucker immer mehr konsumiert. In hohen Mengen verzehrt kann Fruchtzucker unter bestimmten Bedingungen die Fetteinlagerung im Bauchraum begünstigen, eine Insulinresistenz verstärken, die Entwicklung einer Fettleber fördern und das Gichtrisiko … Weiterlesen …

Nachschlage-Tabellentool zum Kohlenhydrat-Ballaststoff-Index

In dieser interaktiven Tabelle sind Lebensmittel mit dem Gehalt an Kohlenhydraten und Ballaststoffen in g/ 100 g Lebensmittel sowie mit dem Index aus Kohlenhydraten zu Ballaststoffen gelistet. Die Tabelle kann nach Spalten sortiert sowie nach einzelnen Lebensmitteln durchsucht werden. Der Index spielt in der Beurteilung kohlenhydrathaltiger Lebensmittel in der Prävention … Weiterlesen …

Laktose: Stellenwert in der Ernährung

Der Zweifachzucker Laktose (Milchzucker) ist aus je einem Molekül Glukose (Traubenzucker) und Galaktose (Schleimzucker) aufgebaut. Die beiden Einfachzucker sind über eine beta-1,4-glykosidische Bindung verbunden. Laktose schmeckt nur mäßig süß und besitzt lediglich 25 % der Süßkraft von Haushaltszucker (Saccharose).

Kleines FAQ zu Zucker

In unserem zweiten Teil der FAQ-Reihe beleuchten wir das Themenfeld Zucker und beantworten kurz und knapp die häufigsten Fragen unserer Leser. Am Ende der Beiträge stellen wir Wissenskarten zu den einzelnen Fragen als PDF-Download zur Verfügung. Alle Leser sind herzlich eingeladen, uns ihre Fragen zuzusenden. Diese werden von uns in … Weiterlesen …

Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels

Die Glukose-Galaktose-Malabsorption gehört zu den Disaccharidmalabsorptionen und tritt selten auf. Bei dieser Erkrankung fehlt der aktive Mechanismus, der Glukose und Galaktose in die Mukosazellen der Dünndarmschleimhaut transportiert. Die Resorption des Monosaccharids Fruktose ist bei dieser Erkrankung nicht gestört. Die betroffenen Kinder leiden unter starken, wässrig sauren Durchfällen. Da alle glukose- und … Weiterlesen …

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00