Tellermodell: Bedarfsgerechte Mahlzeiten

Das Tellermodell hat sich als ein wertvolles Instrument in der Ernährungsberatung und -bildung etabliert. Mit seiner einfachen und visuellen Darstellung ermöglicht es eine unkomplizierte Vermittlung des Konzepts einer ausgewogenen Ernährung. Es dient nicht nur als Leitfaden für den Einzelnen im Alltag, sondern bietet auch Ernährungsberatern und -therapeuten eine solide Grundlage für die Bewertung, Analyse und Intervention im Bereich der Ernährung.

Durch die flexible Anpassungsfähigkeit des Tellermodells kann es individuell auf die Bedürfnisse und Ziele der KlientInnen zugeschnitten werden, wodurch es zu einem universellen Werkzeug in der Ernährungsberatung wird. In Kombination mit anderen Modellen, wie der Ernährungspyramide, bietet es eine ganzheitliche Sichtweise auf die Ernährung und unterstützt eine langfristige, gesunde Ernährungsweise.

Mitgliederservice (Mindmap)

Unsere Mindmap bietet Mitgliedern einen umfassenden Überblick dessen, was mit dem Tellermodell möglich ist. Dabei handelt es sich explizit nicht um eine wissenschaftliche Betrachtung. Vielmehr haben wir versucht, einen praktischen Leitfaden zu entwickeln, der die Prinzipien und Segmente des Tellermodells sowie praktische Beispiele und Einsatzmöglichkeiten in der Beratung bietet.

Die Mindmap ist für Mitglieder nach dem Login verfügbar.