Vorgestellt – Nilk

Mymuesli – davon haben Sie sicher schon gehört. Als die Gründer Hubertus Bessau, Philipp Kraiss und Max Wittrock vor etwa 10 Jahren das erste Mal mit ihrer Idee vom individuell zusammengestellten Bio-Müsli online gingen, ahnte keiner von ihnen wie sehr die Idee einschlagen würde. Inzwischen verkauft das Unternehmen diverse Produkte in über 50 Mymuesli-Läden sowie über das Internet.

Mit einem neuen Produkt wollen die Gründer jetzt eine innovative Kuhmilch-Alternative auf den deutschen Frühstückstisch bringen – die gefühlt Xte Pflanzenmilch. Sie denken jetzt „Alternative zu Kuhmilch, wozu? Davon gibt es doch schon jede Menge!“ Stimmt, das dachten wir auch. Der Markt hält zahlreiche nuss- und getreidebasierte Drinks bereit, allerdings noch keine auf Basis von Erbsenprotein.

Vorgestellt Vorgestellt - Nilk

Häufig ist es nur eine Frage der Zeit, bis die neuesten Food- und Gesundheitstrends aus den USA zu uns herüber schwappen. Und so verwundert es nicht, dass auch die Erbsenmilch den Sprung über den großen Teich geschafft hat. Vor etwa einem Jahr brachte das Unternehmen Ripple Foods die auf Erbsenprotein basierende Milchalternative auf den US-amerikanischen Markt. Nun wollen die Gründer von Mymuesli den deutschen Markt mit ihrer sogenannten „Nilk“ erobern. Zu Beginn soll es 2 vegane Milchalternativen geben, die zudem laktose-, gluten-, soja- und nussfrei sind. Allerdings sind diese nicht im Supermarkt, sondern ausschließlich in Mymuesli-Läden und im Mymuesli-Online-Shop erhältlich.

Die neue Milch ohne Milch: Nilk = „no“ + „milk“

Nilk – der Phantasiename ist dem englischen Wort „milk“ (Milch) zum Verwechseln ähnlich. Es setzt sich aus den beiden Wörtern „no“ und „milk“ zusammen – bedeutet also im Grunde „keine-Milch“. Das ist eine denkbar clevere Lösung, denn Produkte auf Pflanzenbasis dürfen laut einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) zukünftig nicht mehr als Milch bezeichnet werden.

Die Milchalternativen: Super Nilk und Hafer-Nilk

Die „Super Nilk“ wird laut Zutatenverzeichnis als Protein- und ballaststoffhaltiges Getränk mit Vanillegeschmack beschrieben, das aus folgenden Zutaten besteht: Wasser, 4,3% Erbsenprotein, Sonnenblumenöl, Inulin, Calciumlactat, Leinöl (enthält Omega-3-Fettsäuren), Stabilisator Guarkernmehl, Stabilisator Gellan, natürliches Aroma, Emulgator Lecithine, Meersalz und Säureregulator Dikaliumphosphat. Laut dem Hersteller zeichnet sich die Erbsenmilch nicht nur durch den leicht nussigen Geschmack und die cremige Konsistenz aus, sondern ist zudem reich an pflanzlichem Eiweiß, Kalzium und Omega-3-Fettsäuren. Das enthaltene Inulin trage zudem zu einem höhren Ballaststoffgehalt bei. Ein Liter Super Nilk kostet stolze 3,90 EUR und ist damit zumindest preislich an der Spitze.

Die „Hafer-Nilk“ ist wie der Name schon sagt ein Hafergetränk und wird in Bioqualität angeboten. Neben Wasser, 14% Hafer etwas Sonnenblumenöl und Meersalz enthält die von Mymuesli entwickelte Hafermilch keine weiteren Zusätze. Preislich liegt auch die Hafer-Nilk mit 2,50 EUR pro Liter etwas über dem handelsüblichen Preis bekannter anderer Herstellerfirmen.

Die Gegenüberstellung: Nährwerte

Laut Mymuesli liefern die von ihnen angebotenen Drinks mehr Nährstoffe im Vergleich zu den Produkten anderer Hersteller. Folgende Tabelle stellt die Mymuesli-Produkte zwei ausgewählten ähnlichen Produkten gegenüber – ein allgemeiner Vorteil der Nilk-Drinks lässt sich aus dieser Gegenüberstellung jedoch nicht ableiten. Zudem fehlt für die Erbsenmilch ein vergleichbares Produkt. Im Vergleich zu Hafermilch hat die Milch aus Erbsen einen deutlich höheren Eiweiß- und niedrigeren Kohlenhydratgehalt und liefert aufgrund des enthaltenen Leinöls zudem Omega-3-Fettsäuren. Zwar kommen die Milchalternativen von Mymuesli im Gegensatz zu so manch anderem Hersteller mit weniger Zusätzen aus, dennoch ist und bleibt pflanzenbasierte Milch ein hoch verarbeitetes Produkt mit einem meist geringeren Prozentsatz der namensgebenden Zutat.

Hersteller-
Produktname
Mymuesli
Super Nilk

Mymuesli

Hafer-Nilk
Provamel Haferdrink Calcium 
Alpro
Haferdrink Original
Kuhmilch
(nach BLS)
Nährwerte pro 100ml
Energie
40 kcal
62 kcal
47 kcal
44kcal
64kcal
Fett
2,2 g
2,4 g
1,3 g
1,5 g
3,5 g
davon gesättigte FS
0,2 g
0,3 g
0,5 g
0,1 g
2,4 g
einfach ungesättigte FS
0,2 g
0,7 g
mehrfach ungesättigte FS
0,6 g
0,7 g
Kohlenhydrate
<0,5 g
9,6 g
8,0 g
6,8 g
4,6 g
davon Zucker
<0,5 g
4,6 g
3,8 g
3,3 g
4,6 g
Ballaststoffe
1,3 g
0,0 g
0,8 g
1,4 g
0,0 g
Eiweiß
3,6 g
<0,5 g
0,3 g
0,3 g
3,3 g
Salz
0,2 g
0,15 g
0,09 g
0,09 g
0,11 g
Vitamine und Mineralstoffe pro 100ml
Calcium
120 mg
120 mg
120 mg
120 mg
Omega-3-Fettsäuren
0,3 g
0,025 g
Natrium
0,04 g
Vitamin D
0,75 µg
Riboflavin (B2)
0,21 mg
Vitamin B12
0,38 µg
Preis pro Liter
3,90 €
2,50 €
1,95 €
ab 1,85 €
1,39 €

 

Fazit

Wer gerne experimentiert und neue Geschmackserlebnisse sucht, findet in der Erbsenmilch zumindest eine neue Erfahrung. Ob diese auch geschmacklich hält, was sie verspricht, muss jeder selbst ausprobieren. Der Preis hinterlässt jedoch zumindest einen kleinen Beigeschmack. Die von Mymuesli angebotene Erbsenmilch ist eine der wenigen, wenn nicht einzige Erbsenmilch, die derzeit in Deutschland angeboten wird. Sicherlich werden andere Unternehmen auf den Zug aufspringen und weitere Produkte auf Erbsenbasis auf den Markt bringen. Ein häufig angebrachtes Argument ist, dass die Produktion von Erbsen im Vergleich zu Mandeln deutlich wassersparender sei und so dazu beiträgt, den ökologischen Fußabdruck zu verringern. Das mag im direkten Vergleich stimmen. Doch sieht die Rohstoffbesorgung vor, Erbsen von einem Kontinent auf den anderen zu fliegen, relativiert sich dieser. Für Menschen – die aus welchen Gründen auch immer – keine Kuhmilch vertragen, sind Pflanzendrinks eine geeignete Alternative. Jedoch sollte der Blick beim Kauf nicht nur auf den Preis, sondern vor allem auf die Zutaten gerichtet sein.

Hinweis der Redaktion: Dies ist kein Werbetext. Wir wurden weder dafür bezahlt, noch ist das Unternehmen Mitglied oder gewährt uns einen anderen Vorteil